Foto: Domradio

Foto: domradio / Stefan Quilitz

Menschen

Jeder Mensch hat eine Geschichte zu erzählen. Wenn man ihn danach fragt. Seit 15 Jahren frage ich im Radio, in der Sendung Menschen: Wie bist du der geworden, der du bist?

Über 600 Menschen haben schon geantwortet.

Wen ich einlade? Küster und Künstlerinnen, Politikerinnen und Protestler, Hausmänner und Hausbesetzerinnen … mir ist nicht wichtig, was jemand macht oder ob er prominent ist. Wichtig finde ich das Wie. Wie ein Mensch lebt. Ob er tut, was er sagt. Und sagt, was er tut.

Die Sendung Menschen will das Leben eines Menschen abbilden. In seiner Essenz, mit dem, was wirklich zählt. Das, was uns zu den Menschen macht, die wir sind. Manchmal sind das große Taten, wenn jemand sein Haus beleiht, um ein Schiff für Flüchtlinge zu chartern. Genauso wichtig ist, wenn jemand mit Flüchtlingskindern Hausaufgaben macht. Von dem was Menschen aufrichtig in die Welt bringen will ich so erzählen, dass alle profitieren. Alle die zuhören. Und der, der erzählt, auch.

DATUM

seit 2000

PROJEKT-PARTNER

domradio

Kategorie

ONLINE, RADIO