Murat Vural

Der Chancenwerker

Immer noch stelle ich jede Woche tolle Menschen vor. Menschen wie Murat Vural:  Gastarbeiterkind, heute Doktorand der Elektrotechnik und Sozialunternehmer, hat eine Bildungsbiographie, die sich zwischen Deutschland und der Türkei abspielt und  so spannend wie ein Krimi ist.

Dafür sind Eltern da

orgel

Das ganze Kind leuchtet. Hier passiert etwas Besonderes: Eine Seele selbst meldet sich zu Wort. Sagt: die Orgel gehört zu mir, ich zur Orgel. Zusammen werden wir das Glück in der Welt vergrößern.

Mein Mann und ich sind uns einig: wenn unsere Kinder für etwas brennen, müssen wir Brennholz und Anzünder bereitstellen. Allerdings, wie wir dieses Brennholz auftreiben, darin sind wir äußerst verschieden.

  • Pubertät meets christmas
  • Adventsweg

Wenn Mütter volljährig werden

Okay. Irgendwann haben  Maria und Josef auf ihrer beschwerlichen Adventswanderung Adventsweg auf einmal Flowerpower-VW-Bus- Unterstützung bekommen.  Bei Kerze 15 hatte ein Pubertist sie dort reingesetzt.  Der Adventsweg war unser alternativer Adventskalender. Ich wollte nicht noch mehr Geschenke.  Auch nicht als Gutscheine, bunte Plastiksteinchen oder Schokolade. Ich wollte Licht und Geschichten und  erzählen. Das hat wunderbar funktioniert. Was also mache ich also hier:  Bin ich denn von allen guten Muttergeistern verlassen?

PS: diese und andere Adventsgeschichten aus der WunderBar in der WunderBar vor Ort am 3. Advent, 15 Uhr 30 im Papperlapp, Kulturcafé in Vorst.