Blog

Manfred Rosen. Die Kunst zu lieben

Manfred Rosen. Die Kunst zu lieben

Auf einem Hof in Belgien lebt Manfred Rosen, Sozialarbeiter und Zenmeister, mit traumatisierten Kindern und Jugendlichen. Eine Sendung über die Kunst, ein Leben lang lieben zu lernen. Hier klicken und hören. Hier klicken und lesen.

Jedes Kind bringt so viel Zukunft

Jedes Kind bringt so viel Zukunft

Es hat geschneit. Das Kindchen auf meine Brust geschnallt, stapfen wir durch Schnee und eine sternenklare Nacht. Ein ganzes neues Leben tragen wir da bei uns. Das braucht Schutz und Aufmerksamkeit. Und zugleich werden wir von der ersten Sekunde an beschenkt, mit Zukunft. Hier mehr hören. Hier mehr lesen.

 

Post von Angela

4 – 6 Mal im Jahr maile ich Neuigkeiten und Links zu den letzten Blogeinträgen.


Einfach hier eintragen:

Wir sitzen alle in derselben Arche

Wir sitzen alle in derselben Arche

Im Juli 2019 hat Peter Joppen 41,2 Grad von hier an den Deutschen Wetterdienst gemeldet – Tönisvorst war damit damals der heißeste Ort in NRW. Beim Klimawandel sitzen wir alle im selben Boot. Mich interessiert, was der Klimawandel für den Milchbauernhof von Peter Joppen bedeutet. Und was er tun kann? Hier die Sendung hören, hier klicken und lesen.

Trotz allem einen Blütenzweig im Herzen tragen

Trotz allem einen Blütenzweig im Herzen tragen

Ein Jahrhundertleben. Ein großes Wort. Aber wenn es um das Leben von Philomena Franz geht, wirken selbst große Worte klein. Was nicht nur daran liegt, dass das Leben von Philomena Franz schon fast ein ganzes Jahrhundert währt. Sondern vor allem daran, dass sie den abgründigen Gräueln, die sie im Holocaust erleiden musste, mit  wahrer Herzensgröße begegnet. Die Sendung zum 99. Geburtstag (!) hier klicken und lesen und hier klicken und hören.

Es gab da immer eine Sehnsucht

Es gab da immer eine Sehnsucht

Burundi. Diese winzig kleine, wunderschöne und von Diktatur und Bürgerkrieg geschundene Land. Meine Freund:innen leiden auch unter Corona. Und niemand spricht darüber. 2020 war Burundi das Land, über das weltweit am wenigsten berichtet wurde. Aber hier sprechen wir über Burundi. Mit Martina Wziontek, Gründerin der BURUNDIKIDS. HIer klicken und lesen. Hier klicken und hören.

Der Hirte muss die Herde vor dem Wolf schützen.

Der Hirte muss die Herde vor dem Wolf schützen.

Der Schock über das Ausmaß von sexualisierter Gewalt und ihrer Vertuschung in der Katholischen Kirche ist groß. Was tun mit dem Schock, wohin mit der Erschütterung? Wie der Umgang mit dem schweren Thema leichter werden kann, will ich von Pater Klaus Mertes wissen. Deshalb treffe ich ihn für eine dritte gemeinsame Sendung  (hier klicken und lesen, hier klicken und hören) zum Thema „Sexualisierte Gewalt und Gerechtigkeit für die Opfer“. mehr lesen…

Bienenglück im Vorgarten

Eine Bienenweide sieht schön aus, kostet wenig, macht kaum Arbeit. Perfekter und einfacher geht es nicht. Dachte ich. Und lag damit ziemlich falsch. Hier klicken und mehr lesen. Hier klicken und mehr hören.