Kaffee und Kuchen an Allerheiligen

 

Cemetery

Allerheiligen. Heute strahlt die Sonne geradezu festlich vom Herbsthimmel, lässt die Eichen honiggold leuchten und erinnert mich an ein unvergessliches Allerheiligen. An dem unser Jüngster  im Dunkeln, auf dem Friedhof die Welt nicht verstand.  Und, vor  Empörung bebend, schrie: “Nicht gehen. Noch kein Kuchen.”

wunderbar im Herbst

 

unsplash/ autumn mott

unsplash/ autumn mott

Wenn ich  zum Fenster rausschaue, sehe ich graue Fäden vor grauem Himmel. Tapfer ragen gelbe Eichenzweige in das Grau. Der Herbst ist sowas von da!

Nicht nur das, auch die Herbstausgabe der “WunderBar vor Ort” im Kulturcafé Papperlapapp steht vor der Tür. Gelegenheit,  mich herbstlich zu wundern hatte ich auch schon reichlich:Mehr