Sehnsucht nach Versöhnung

Bilder von meiner ersten Afrikareise. Recherche für mein neues Buchprojekt.“Sehnsucht nach Versöhnung” ist der Arbeitstitel. Im Zentrum Bischof Simon Ntamwana. Eine in Afrika hochangesehene Stimme. Sein Lebensthema, die Versöhnung, berührt sein persönliches Schicksal genauso, wie das seines Landes Burundi: in den Völkermorden 1972 und 1993 sind über 100 Mitglieder seiner Familie ermordet worden. Seit 1976 stellt sich Bischof Simon der Lebensgefahr, der er in seiner Heimat ausgesetzt ist. Und arbeitet an Versöhnung: “Vie nouvelle pour la réconciliation” heißt der Orden den er mittlerweile gegründet hat.  Weil die Menschen, gerade weil sie soviel Gewalt und soviele Tragödien erlebt haben, ein neues Leben haben sollen.