Reise zu den Batwa-Pygmäen

Burundi war ungeheuer eindrücklich: eine Fülle von Geschichten und Bildern, Hunger und politischer Unterdrückung, Tanz und leuchtender Farben, grüner Hügel, roter Erde, frische Ananas und Papaya, Kochen auf dem Feuer und Pygmäen Leben in Hütten. Hier ein paar Impressionen.

Sehnsucht nach Versöhnung

Bilder von meiner ersten Afrikareise. Recherche für mein neues Buchprojekt.Mehr

Soiku Shigematsu

Irland 2013 - Pentax - 0320

 

Gefunden habe ich dieses Gedicht in den Geschichten von Lorenz Marti, Wie schnürt ein Mystiker seine Schuhe? ( Herder),

denken musste ich dabei an diesen Mondaufgang über der irischen See.

Pfeilgerade, minutenschnell. Rotgolden.

 

wieder ankommen. langsam

Etwas mehr als eine Woche sind wir wieder hier. Und langsam auch angekommen. Innen und außen sind noch nicht synchronsiert: hier dreht sich alles so viel schneller als auf der Insel. Das wird sich schon wieder ändern…..

.. und einstweilen denke ich über Regenbögen in Waschkörben   nach und verlänger den Urlaub durch Ausflüge ins Baumhaus.

 

Karoline im domforum

 

 

Karoline zieht die Menschen immer in ihren Bann. Auch an diesem Nachmittag. Erzählt, leicht und tief, anrührend und mitten ins eigene Herz zielend. Aber keiner muss traurig sein, dass er nicht dabei war. Denn hier ist die Veranstaltung zum nachhören.