Diese Blindheit ist eine Systemische

Heute ist der Gedenktag für die Opfer von sexuellem Missbrauch. Ich wollte zu diesem Tag und diesem Thema unbedingt mit dem Menschen sprechen, der sich seit fast einem Jahrzehnt der Aufklärung von Missbrauch in der katholischen Kirche verschrieben hat und der überhaupt die Lawine ins Rollen brachte: Jesuitenpater Klaus Mertes. Danke, Pater Mertes, dass  Sie das möglich gemacht haben!

Hier: das Ergebnis zum hören, hier: zum lesenhier: das Online Interview I aus der Sendung “Die Angst der Vertuscher wird größer” und hier das Online Interview II aus der Sendung: “Kirche als Ganzes wird in Frage gestellt”.

Zweimal: Jerzy und Judith. Zweimal: Spiel mir das Lied vom Leben. Live

80 Jahre ist es am 9.Novemberr her, dass in Deutschland die Synagogen brannten, Bücher verbrannt wurden. 89 Jahre würde Jerzy Gross, der letzte Überlebende von Schindlers Liste in Deutschland am 16. November dieses Jahres. Zwei große Daten, zwei große Erinnerungsabende. Am 8.11. in Aachen, am 16. 11. in Bad Münstereifel. (Alle Details: Hier )

Später wird es zu spät sein

“Später war es zu spät”, hat Erich Kästner, dessen Bücher die Nazis 1933 verbrannten, 25 Jahre nach den Bücherverbrennungen gesagt. Beiderselben Gelegenheit hat er auch gesagt: „Gegen menschenfeindliche Ideologien hilft keine Geduld. Nur handeln.” Handeln, aufstehen, widersprechen, demonstrieren können wir nur: jetzt. Hier: lesen, hier: hören.

Von der Aktivistin für Afrika zur politischen Aktivistin in Deutschland

“Es ist verrückt”, sagt die Hebamme Sonja Liggett-Igelmund, “da musste ich erst nach Afrika gehen, um in Deutschland politisch aktiv zu werden.” Wie Sonja in Ghana für ein besseres Leben kämpft. Und Angela Merkel trifft, um für Hebammen, Mütter udn Babies in Deutschland zu streiten? Hier: hören und hier: lesen.

Hier geht es zu Sonjas Seite.

Wenn Blaufschafe weiden und Kreise sich schließen

 

Vierte interreligiöse Friedenswallfahrt. An der Friedensstele in Kevelaer weidet friedlich eine Herde Blauschafe, davor steht eine Familie aus Syrien und rundherum ein großer Kreis von Pilgern. Alle leuchten. Hier: lesen, hier: hören.